Qualität und Tierwohl

Die Bergmann' schen Qualitätsprodukte sind ohne die Berücksichtigung des Tierwohls, der stetigen Verbesserung der Produktionsbedingungen und der Steigerung der QS-Standards undenkbar. 

Um unseren Kunden beste Qualität zu gewähren und Ihren Ansprüchen gerecht zu werden, verarbeiten wir nur Fleisch von Tieren aus verantwortungsvoller und artgerechter Haltung. Unser Engagement in dieser Hinsicht wird auch durch unsere Qualitätszertifikate und die Unterstützung von Tierwohlinitiativen dokumentiert.

Halal-Zertifikat
Die Puten-Schlachtung erfolgt nach einem strengen, einheitlichen, islamischen Regelwert. Das Wort "halal" ist arabisch und bedeutet so viel wie "erlaubt/rein". Lebensmittel, die den islamischen Wortschriften entsprechen, fallen unter dem Begriff "halal" oder auch "halal-food". Bei uns gibt es eine Person, die speziell die Einhaltung der umfangreichen Halal-Anforderungen kontrolliert.


QS-Zertifikat

Die Bergmann Geflügelfleisch GmbH kauft in zertifizierten QS-Aufzuchtbetrieben Puten ein. Diese werden in unserem zertifizierten QS-Zerlegebetrieb verarbeitet und als QS-Ware an unsere QS-Kunden geliefert.

Bio

An zwei Tagen in der Woche zerlegen wir Bio-Puten. Diese Tiere werden gemäß dem Bio-Siegel artgerecht und flächengebunden gehalten. Außerdem erfolgt die Fütterung mit Futtermitteln ohne Zusatz von Antibiotika und Leistungsförderern.

5-D-Kennzeichnung

Die 5-D-Kennzeichnung garantiert Herkunft und Rückverfolgbarkeit der Produkte und bestätigt, dass sich sämtliche Produktionsstufen der Bergmann-Produkte in Deutschland befinden: Futtermühlen, Brütereien, Aufzucht-, Haltungs- und Schlachtungsbetriebe.


Zertifikat "Ohne Gentechnik "

Für die Erzeugung unserer mit der "Ohne Gentechnik" gekennzeichneten Produkte gelten die strengen Annforderungen des Labels:
- ein Verbot des Einsatzes von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) oder Teilen davon
- ein Verbot des Einsatzes von Vitaminen, Aromen, Enzymen und anderen Lebensmittelzusatzstoffen, die mithilfe von gentechnisch veränderten Mikroorganismen hergestellt wurden
- eine Fütterung ohne gentechnisch veränderte Pflanzen. Dabei müssen strenge Fristen eingehalten werden.

Initiative Tierwohl

Als innovativer Zerlegebetrieb haben wir uns für die Teilnahme an der Initiative Tierwohl entschieden und damit eine Teilnahmevereinbarung mit der Gesellschaft zur Förderung des Tierwohls in der Nutztierhaltung mbH geschlossen. Damit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung des Tierwohls. Die Kosten zur Umsetzung dieser Bedingungen werden von uns mitgetragen.

Adresse Kontakt
  • Bergmann Geflügelfleisch GmbH
  • Tel: 0 54 94 / 10 96
  • Industriestraße 24
  • Fax: 0 54 94 / 513
  • 49451 Holdorf